Familie denkt über juristische Schritte nach

Herzinfarkt: 85-Jähriger von Hildesheimer Krankenhaus weggeschickt

Hildesheim - Das St. Bernward Krankenhaus in Hildesheim hat einen Bodenburger weggeschickt, den die Notaufnahme nicht als Notfall einstufte. Dabei hatte der Mann einen Herzinfarkt.

Die Zentrale Notaufnahme des St. Bernward Krankenhauses. Foto: Clemens Heidrich

Hildesheim - Das St. Bernward Krankenhaus (BK) hat einen 85-Jährigen weggeschickt, der mit einem…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel