Auf dem Angoulêmeplatz

„I can’t breathe“: 300 Menschen demonstrieren in Hildesheim gegen Rassismus

Hildesheim/Hannover - Das Bild von dem Polizisten, der minutenlang auf dem Hals des am Boden liegenden George Floyd kniet, hat in den USA schwere Unruhen ausgelöst. Und auch in Hildesheim gingen Menschen gegen Rassismus auf die Straße.

Einige Menschen sind der Einladung gefolgt und haben in Hildesheim gegen Rassismus demonstriert. Foto: Clemens Heidrich

Hildesheim/Hannover - Ein Video erschüttert die Welt: Das Bild von dem weißen Polizisten, der…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.