Rüstfahrzeug der Feuerwehr ausgerückt

Hildesheim: Unfall auf der Bismarckstraße

Hildesheim - Nach einem Verkehrsunfall auf der Bismarckstraße in Hildesheim in Höhe von Easyfitness rückte am Mittwoch gegen 8 Uhr die Feuerwehr mit einem Rüstfahrzeug aus.

Zwei Fahrzeuge krachten auf der Bismarckstraße in Hildesheim zusammen. Zunächst schien es so, als sei ein Mensch eingeklemmt, es gab aber dann Entwarnung. Inzwischen ist die Unfallstelle geräumt. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Am Mittwochmorgen kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Bismarckstraße – zwei Autos krachten heftig zusammen. Weil es zunächst einen Alarm gab, dass ein Mensch in einem der Fahrzeuge eingeklemmt sei, rückte die Feuerwehr mit einem Rüstfahrzeug aus. Kurze Zeit später konnte jedoch Entwarnung gegeben werden. Alles hatte schlimmer ausgesehen, als es tatsächlich war.

Wegen der Bergung und Unfallaufnahme war die Bismarckstraße etwa eine Stunde gesperrt.

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel