EU-Schutzgebiete für Flora und Fauna

Hildesheim hinkt trotz EU-Drohung den Vorgaben immer noch hinterher

Hildesheim - Niedersachsens Umweltminister hat ein Ultimatum gestellt: Bis Mitte Juli müssen alle FFH-Schutzgebiete rechtlich gesichert sein. Hildesheim hinkt immer noch hinterher.

Eines der geschützten FFH-Gebiete im Raum Hildesheim ist der Haseder Busch, der im Frühjahr von einem Teppich von Hohlem Lerchensporn überzogen ist. Foto: Archiv

Hildesheim - Am 5. Juni ist es 29 Jahre her, dass die Europäische Union ihre FFH-Richtlinien in…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel