Krise der Footballer

Hildesheim Invaders: Das letzte Wort zur Sporthalle auf dem Homefield ist noch nicht gesprochen

Hildesheim - Der Konflikt um den Hallenbau von Eintracht wird zum Thema für die Politik: Sie legt fest, ob der Klub seine Pläne umsetzen kann. Derweil ist der Frust bei den Footballern über den Verlust ihres Spielfeldes groß.

Das Tor zum Homefield am Philosophenweg bleibt für die Hildesheim Invaders wahrscheinlich für immer verschlossen. Foto: Julia Moras

Hildesheim - Ingo Meyer wollte eigentlich nur Fotos von Waffeln präsentieren, die er mit seiner…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Sport
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel