E-Scooter-Fahrer gesucht

Hildesheim: Streit mit E-Scooter-Fahrer mündet in Schlägerei

Hildesheim - Bei einer Schlägerei im Stadtteil Moritzberg ist ein 60-jähriger Hildesheimer verletzt worden. Der Mann war mit einem E-Scooter-Fahrer in Streit geraten.

In Hildesheim ist ein Streit wegen eines E-Scooters eskaliert und in einer Schlägerei gemündet. Foto: Chris Gossmann (Symbolbild)

Hildesheim - Bei einer Schlägerei im Stadtteil Moritzberg ist ein 60-jähriger Hildesheimer verletzt worden. Der Mann war den bisherigen Ermittlungen zufolge mit einem unbekannten E-Scooter-Fahrer in Streit geraten, der laut Aussage des Hildesheimers mit seinem Roller auf dem Gehweg unterwegs war.

Die beiden Männer gerieten zunächst verbal aneinander – doch dabei blieb es nicht: Bei der folgenden Schlägerei wurde der 60-Jährige verletzt und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Unbekannte, der mit seinem E-Scooter flüchtete, soll zwischen 25 und 30 Jahren alt sein und blonde Haare haben.

Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten sich telefonisch unter 939-115 bei der Hildesheimer Polizei zu melden.

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.