Nachrichtenüberblick

Hildesheim und die Welt – das wird heute wichtig

Hildesheim/Berlin/Brüssel - Ist Hildesheim smart genug für das digitale Zeitalter? Eine neue Studie sagt: eher nicht. Überregional sind weiterhin vor allem zwei große Themen im Fokus: der Brexit und die Nachwirkungen von Halle.

Die Innenminister beraten nach Terror in Halle wie Synagogen besser geschützt werden können. Bayer Leverkusen spielt heute Abend gegen Frankfurt (Foto: Goncalo Paciencia). Foto: Lino Mirgeler, Silas Stein/dpa

Hildesheim/Berlin/Brüssel - Ist Hildesheim smart genug für das digitale Zeitalter? Eine neue Studie sagt: eher nicht. Überregional sind weiterhin vor allem zwei große Themen im Fokus: der Brexit und die Nachwirkungen von Halle.

Hildesheim

Hildesheim – eine smarte Stadt? -
In einem vom Digitalverband Bitkom erstellten Digital-Ranking der 81 deutschen Großstädte mit mehr als 100000 Einwohnern bilden Berlin, Bonn, Darmstadt, Dortmund, Hamburg, Heidelberg, Karlsruhe, Köln, München und Stuttgart geschafft. Hildesheim schaffte es nicht auf einen der vorderen Plätze.

Fortsetzung im Prozess um Drogenschmuggel
- Der 30-jährige Angeklagte soll spätestens ab August 2017 mit anderen beschlossen haben, aus Südosteuropa größere Mengen Marihuana nach Deutschland zu schmuggeln. Der Angeklagte soll dabei für die Planung und Organisation des Schmuggels, das Umpacken der Ware in Sarstedt, den Kontakt zu Großabnehmern, die Überwachung von Verkaufstätigkeiten sowie den Empfang der Erlöse zuständig gewesen sein. Im August 2017 sei es so zu einer Lieferung von mindestens 262 kg Marihuana gekommen.

Niedersachsen

Mäuseplage trifft Niedersachsens Bauern - Störche profitieren
- Oldenburg/Hannover (dpa/lni) - Eine Mäuseplage hat viele niedersächsische Landwirte in diesem Jahr in große Schwierigkeiten gebracht. Im trockenen Sommer haben die Nagetiere in vielen Regionen mit ihrem unterirdischen Fraß die Grasnarbe zerstört. Positive Auswirkungen hat die Zahl von Mäusen auf die Störche: Die Nager sind die Hauptnahrung der Vögel. Der Naturschutzbund verzeichnet für 2019 ein Rekordjahr für Niedersachsens Störche.

Deutschland und die Welt

Nach Brexit-Einigung berät EU-Gipfel über Finanzplan -
Brüssel (dpa) - Nach der Brexit-Einigung am Donnerstag beschäftigt sich der EU-Gipfel am Freitag (09.30 Uhr) mit anderen Themen. Die Staats- und Regierungschefs wollen in Brüssel unter anderem über die Finanzplanung von 2021 an beraten. Die Positionen liegen hier weit auseinander. Als Nettozahler beharrt die Bundesregierung darauf, das Volumen des Etats auf 1,0 Prozent der EU-Wirtschaftsleistung zu begrenzen. Andere Staaten werben für ein deutliches höheres Budget.

Innenminister beraten nach Terror in Halle über Schutz für Synagogen -
Berlin (dpa) - Bei einer Sonderkonferenz wollen die Innenminister von Bund und Ländern am Freitag über Schlussfolgerungen aus dem rechtsextremistischen Anschlag von Halle beraten. Wie aus dem Teilnehmerkreis verlautete, soll bei dem Treffen am Nachmittag in Berlin auch über bundesweit einheitliche Vorkehrungen zum Schutz von Synagogen gesprochen werden.

Trauerfeier für 20-jähriges Terroropfer von Halle -
Merseburg (dpa) - Neun Tage nach dem Terroranschlag auf eine Synagoge in Halle wollen am Freitag (16.00 Uhr) Angehörige und Freunde eines der beiden Todesopfer in Merseburg Abschied nehmen. Zu der Trauerfeier in der Stadtkirche St. Maximi werden auch Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) und Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) in der Heimatstadt des 20-Jährigen erwartet.

Bundestag verabschiedet Grundsteuer-Reform -
Berlin (dpa) - Der Bundestag will am Freitag (ab 09.00 Uhr) die Reform der Grundsteuer verabschieden. Dafür ist eine Grundgesetzänderung nötig. Diese wurde möglich, nachdem die Koalitionsfraktionen auf Forderungen der FDP eingegangen sind und nun auch die Grünen zustimmen wollen. Damit ist die für eine Grundgesetzänderung nötige Zwei-Drittel-Mehrheit bei der Abstimmung wohl sicher.

Söder stellt sich auf CSU-Parteitag zur Wiederwahl -
München (dpa) - Nach neun Monaten im Amt stellt sich CSU-Chef Markus Söder auf einem Parteitag am Freitag und Samstag in München der Wiederwahl. Die Wahl ist reine Formsache - interessant wird, ob der 52-Jährige sein Ergebnis aus dem Januar steigern kann. Damals war Söder mit 87,4 Prozent zum Nachfolger von Horst Seehofer gewählt worden, der nach massivem internem Druck auch das Vorsitzenden-Amt an seinen langjährigen Rivalen abgeben musste.

Schülerniveau in Mathe und Naturwissenschaften auf dem Prüfstand -
Berlin (dpa) - Das Abschneiden von Deutschlands Neuntklässlern in Mathematik und Naturwissenschaften steht bei der Präsentation einer neuen Studie am Freitag in Berlin im Zentrum (10.00 Uhr). Vorgestellt wird der IQB-Bildungstrend 2018, der im Auftrag der Kultusministerkonferenz der Länder erstellt wurde.

Chinas Wirtschaft wächst nur noch langsamer - Neue Zahlen erwartet -
Peking (dpa) - Die chinesische Wirtschaft wächst nur noch langsamer. Das nationale Statistikamt legt am Freitag in Peking die neuen Wachstumszahlen für die zweitgrößte Volkswirtschaft im dritten Quartal vor. Experten halten einen weiteren Rückgang für möglich, nachdem im zweiten Quartal schon nur noch 6,2 Prozent Zuwachs im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erreicht worden war.

BER-Verantwortliche treiben Pläne für weiteren Terminalbau voran -
Berlin (dpa) - Am künftigen Hauptstadtflughafen BER soll im nächsten Jahrzehnt ein weiteres Terminal für jährlich bis zu zwölf Millionen Passagiere gebaut werden. Das Vorhaben von Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup beschäftigt am Freitag (9.00 Uhr) den Aufsichtsrat der Betreibergesellschaft. Das Terminal 3 soll gegenüber dem Hauptabfertigungsgebäude des BER in Schönefeld entstehen, der Flughafen gründet dazu eine eigene Projektgesellschaft.

Leverkusen kann Bundesliga-Spitze übernehmen -
Frankfurt/Main (dpa) - Bayer Leverkusen kann mit einem Sieg am Freitag (20.30 Uhr) bei Eintracht Frankfurt zumindest für eine Nacht die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga übernehmen. Das Team von Trainer Peter Bosz hat als Siebter vor dem Start in den achten Spieltag nur zwei Zähler Rückstand auf Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach.

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel