Das wird heute wichtig

Hildesheim und die Welt: Das wird heute wichtig

Hildesheim/Nordsyrien - In Hildesheim schließt ein Geschäft früher als erwartet. In Nordsyrien läuft am heutigen Dienstag die Waffenruhe aus.

In Hildesheim schließt ein Geschäft früher als erwartet. Zehn Jahre nach dem Tod des Nationaltorwarts Robert Enke spricht seine Frau Teresa über den Druck im Profifußball. In Nordsyrien läuft am heutigen Dienstag die Waffenruhe aus. Foto: HAZ/dpa

Hildesheim/Nordsyrien - In Hildesheim schließt ein Geschäft früher als erwartet. Zehn Jahre nach dem Tod des Nationaltorwarts Robert Enke spricht seine Frau Teresa über den Druck im Profifußball. In Nordsyrien läuft am heutigen Dienstag die Waffenruhe aus.

Hildesheim und Region

Ein Geschäft in der Hildesheimer Fußgängerzone schließt früher als erwartet. Die HAZ berichtet, wieso.

Eine Agentur hat mehr als 1000 Kleinstädte nach der Zahl der Instagram-Posts untersucht. Aus dem Kreis Hildesheim tauchen vier Stück auf.

Laut der Freiwilligen Feuerwehr Sarstedt ignorieren Verkehrsteilnehmer immer öfter Absperrungen bei Einsätzen. Woher kommt das?

Niedersachsen

Umstrittene Heideautobahn A39 beschäftigt erneut Gericht -
Leipzig/Wolfsburg (dpa/lni) - Der Bau der umstrittenen Heideautobahn A39 beschäftigt am Dienstag erneut das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Verhandelt werden zwei Klagen von Privatpersonen. Mit einer Entscheidung ist nach Auskunft einer Gerichtssprecherin aber noch nicht zu rechnen.

Teresa Enke: „Heute müssen Spieler noch viel mehr aushalten“ -
Hannover (dpa) - Zehn Jahre nach dem Tod des früheren Nationaltorwarts Robert Enke ist sich seine Witwe sicher, dass der Druck im Profifußball seitdem noch zugenommen hat. „Heute müssen die Spieler in den Sozialen Medien noch viel mehr aushalten. Das ist ein Teil des Geschäfts, weshalb wir vor allem junge Leute darauf besser vorbereiten müssen“, sagte Teresa Enke in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur.

Prozessstart: Ex-Schulleiter soll über 170 000 Euro abgezweigt haben -

Braunschweig/Salzgitter (dpa/lni) - Über mehrere Jahre soll sich ein Schulleiter in Salzgitter von Konten der Schule bedient haben. Am Dienstag (9 Uhr) beginnt am Landgericht Braunschweig der Prozess wegen Betrugs und Untreue in 326 Fällen. Der 56-jährigen Ehefrau wird Beihilfe zur Untreue in 254 Fällen zur Last gelegt.

Deutschland und die Welt

Sechstägige Waffenruhe in Nordsyrien läuft aus -
Istanbul (dpa) - In Nordsyrien läuft am Dienstag eine sechstägige Waffenruhe aus. Die Türkei und Russland als Schutzmacht der syrischen Regierung hatten die Vereinbarung rund zwei Wochen nach Beginn einer türkischen Offensive gegen die kurdische YPG-Miliz in Nordostsyrien getroffen.

G6-Innenminister sprechen über Rechtsextremismus und Antisemitismus -
München (dpa) - Die Innenminister der G6-Staaten wollen am Dienstag (9.30 Uhr) in München unter anderem über die Bekämpfung von Rechtsextremismus und Terrorismus, Antisemitismus und die Sicherheit der neuen schnellen 5G-Mobilfunknetze diskutieren. Auf der Agenda steht auch eine Aussprache zu internationalen Themen, wie Gastgeber Horst Seehofer (CSU) zum Auftakt des zweitägigen Treffens am Montag sagte.

Boris Johnson will Gesetz für Neuwahl durchpeitschen -
London/Brüssel (dpa) - Der britische Premierminister Boris Johnson will am Dienstag ein Gesetz für eine vorgezogene Neuwahl am 12. Dezember durchs Unterhaus bringen. Das kündigte die Regierung am Montagabend an. Mit dem Kniff will Johnson die eigentlich für eine vorgezogene Parlamentswahl notwendige Zustimmung von zwei Dritteln aller Abgeordneten umgehen. An der Hürde war Johnson am Montag inzwischen zum dritten Mal gescheitert.

Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel