Tagesübersicht

Hildesheim und die Welt – das wird heute wichtig

Hildesheim - Ab Montag gibt’s in Hildesheim einen E-Scooter-Verleih, zudem wird ein Aufsehen erregendes Verbrechen in der Stadt aufgearbeitet.

Der Oberste Gerichtshof will am Montag darüber entscheiden, ob der britische Premierminister Johnson das Gesetz gebrochen hat – und für Angela Merkel geht’s mal wieder ums Klima. Foto: dpa

Hildesheim - Ab heute gibt’s in Hildesheim einen E-Scooter-Verleih, zudem wird ein Aufsehen erregendes Verbrechen in der Stadt aufgearbeitet.

Hildesheim

E-Scooter: Verleih-Firma startet in Hildesheim -
Heute startet die E-Scooter-Verleihfirma TIER mit ihrem Angebot in Hildesheim. Wir berichten über den Start.

Aufsehen erregendes Verbrechen in Hildesheim vor Gericht -
Die Jugendkammer arbeitet ab heute jenen Überfall auf, bei dem ein 49-Jähriger auf der Ohlendorfer Brücke in Hildesheim von zwei jungen Räubern geschlagen, getreten und bedroht wurde. Besonders in die Schlagzeilen geriet die Attacke, weil eine zur Tatzeit 20-jährige Studentin, die nachts auf dem Heimweg von ihrem Kellner-Job war, mutig einschritt. Thorsten Pifan berichtet aus dem Gerichtssaal.

Niedersachen

Prozess wegen Kindesmisshandlung mit Elektrohalsband beginnt -
Hannover (dpa) - Weil sie ihre kleine Tochter in eine Hundebox gesperrt und mit einem Elektrohalsband gequält haben soll, muss sich eine 44-Jährige von Montag (9 Uhr) an vor dem Landgericht Hannover verantworten. Die Frau soll zwischen August 2016 und September 2017 ihr Kind mehrmals körperlich misshandelt haben, um vermeintlich fehlerhaftes Verhalten der damals Sechs- beziehungsweise Siebenjährigen zu sanktionieren, wie das Gericht mitteilte.

Volkswagen startet Pilotlinie für eigene Batteriezellen-Fertigung -
Salzgitter (dpa) - Der VW-Konzern startet am Montag (10 Uhr) in Salzgitter eine Pilotfertigung für eigene Batteriezellen. Außerdem wird dort ein Forschungszentrum eröffnet. Der Konzern will über die weitere Strategie in der Elektromobilität informieren. Zu der Veranstaltung werden unter anderem Einkaufsvorstand Stefan Sommer und der Leiter des Bereichs Batterie- und Energiesysteme, Frank Blome, erwartet.

Deutschland und die Welt

Merkel bei UN-Klimagipfel - Länder sollen neue Pläne vorstellen -
New York (dpa) - Dutzende Staats- und Regierungschefs sollen beim UN-Klimagipfel in New York am Montag (ab 16 Uhr MESZ) neue Pläne im Kampf gegen die Klimakrise vorstellen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird unter anderem die am Freitag beschlossene Strategie der Bundesregierung zur CO2-Reduzierung vorstellen. Ihre Rede wird nach UN-Angaben etwa um 16.50 Uhr deutscher Zeit erwartet.

Urteil zu parlamentarischer Zwangspause in Großbritannien erwartet -
London (dpa) - Das oberste britische Gericht will in diesen Tagen - vermutlich am Montag - eine Entscheidung zu der von Premierminister Boris Johnson auferlegten Zwangspause des Parlaments treffen. Die elf Richter des Supreme Courts müssen entscheiden, ob sie in den Streit zwischen Parlament und Regierung eingreifen.

EU-Innenminister beraten über Seenotrettung im Mittelmeer -
Vittoriosa (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer berät am Montag mit seinen Kollegen aus Frankreich, Italien und Malta über eine Übergangslösung für aus Seenot gerettete Migranten. Bei dem Treffen in der maltesischen Stadt Vittoriosa (10.30 Uhr) soll eine Grundsatzeinigung dafür gefunden werden, wie Bootsmigranten aus dem zentralen Mittelmeer künftig auf andere EU-Staaten verteilt werden.

Prinz Harry trifft zum Auftakt seiner Afrikareise in Kapstadt ein -
Kapstadt (dpa) - In Begleitung seiner Familie wird der britische Prinz Harry an diesem Montag zum Auftakt einer zehntägigen Afrikareise in Kapstadt erwartet. Gemeinsam mit Herzogin Meghan und dem rund vier Monate alten Archie will Harry in Kapstadt mehrere Projekte besuchen.

Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel