Zu wenig Nachwuchs

Hildesheimer Bäcker befürchten das baldige Ende ihrer Innung

Kreis Hildesheim - Ist die Hildesheimer Bäcker-Innung bald Geschichte? Obermeister Matthias Zieseniß wirft einen düsteren Blick in die Zukunft.

An der Spitze der Bäckerinnung stehen künftig Godehard Höweling (stellvertretender Obermeister), Matthias Zieseniß (Obermeister), Thomas Wucherpfennig (Lehrlingswart) und Torsten Freimann (Beisitzer). Foto: Mellanie Caglar

Kreis Hildesheim - Nachwuchsmangel und immer weniger Betriebe: Die Zukunft der Bäcker-Innung…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel