Kooperationsvertrag unterschrieben

Hildesheimer HAWK restauriert Schätze auf Schloss Marienburg

Hannover/Hildesheim - 150 Jahre ohne Klimatisierung haben den Schätzen auf Schloss Marienburg zugesetzt. In einem Pilotprojekt wird die HAWK Lehrende und Studierende vor Ort arbeiten lassen. Der Kooperationsvertrag wurde Donnerstag unterzeichnet.

Die dunklen Wolken, die sich über Schloss Marienburg zusammen gezogen haben, sollen mithilfe eines Masterplans unter dem Titel Marienburg 2030 weggeschoben werden. Mit im Boot ist die Hildesheimer HAWK: Lehrende und Studierende sollen die Schätze des Hauses begutachten und konservieren beziehungsweise restaurieren. Foto: Chris Gossmann

Hannover/Hildesheim - Schloss Marienburg zählt zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel