Impf-Wochenende

Hildesheimer Drive-in-Impfungen: Einzelne Resttermine frei

Landkreis Hildesheim - Wer sich noch auf der Seite des Hildesheimer Landkreises zur Impfung am kommenden Wochenende anmelden will, könnte Glück haben: Vereinzelte Resttermine könnten durch Absagen noch frei sein oder werden, so die Behörde.

Am kommenden Samstag geht der Impfmarathon in Hildesheim los – für die, die einen Termin bekommen haben. Foto: Chris Gossmann

Landkreis Hildesheim - Der Landkreis veranstaltet anlässlich des Impfwochenendes in Niedersachsen am 24. April und 25. April jeweils von 9 bis 18 Uhr auf dem Gelände des Helios Klinikums eine Drive-in-Impfstelle. Das Impfangebot mit AstraZeneca richtet sich an Personen ab 70 Jahren aus dem Landkreis Hildesheim und wird gemeinsam mit dem Helios Klinikum Hildesheim und dem Arbeiter-Samariter-Bund Hildesheim (ASB) durchgeführt.

Buchungssystem bleibt weiterhin geöffnet

Die für die Aktion freigeschalteten rund 1000 Termine waren nach Angaben des Landkreises Hildesheim innerhalb eines Tages ausgebucht. Allerdings, so die Behörde weiter, „stornieren jedoch vereinzelt Personen ihre Buchung, so dass immer wieder Termine frei werden. Deshalb bleibt das Buchungssystem unter weiterhin geöffnet, um Terminlücken schließen zu können.“ Für eine Impfung sei allerdings eine Onlineanmeldung unter www.terminland.eu/hildesheim-sonderterminbuchung/ zwingend erforderlich, Spontanbesuche beim Drive-in seien nicht möglich.

Der Landkreis bittet, pünktlich, aber nicht zu früh zum Impftermin zu erscheinen, um unnötige Staus auf den Zufahrtsstraßen zu vermeiden. Impflinge sollten auf geeignete Kleidung achten, bei der im Auto schnell und unkompliziert der Ärmel nach oben gezogen werden kann.

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel