Erziehermangel

Hildesheimer Kitas: Plötzlich gibt es wieder genügend Erzieher

Hildesheim - Vor dem Corona-Lockdown verkündete Hildesheims Sozialdezernent, dass bis 2023 in den Kitas rund 300 Erzieherstellen unbesetzt bleiben. Nun sieht seine Rechnung plötzlich anders aus – es werde sogar einen Überhang geben. Was steckt dahinter?

Weil in Niedersachsen Erzieher fehlen, darf jetzt getrickst werden. Foto: Peter Kneffel/dpa

Hildesheim - Kurz vor dem Corona-Lockdown verkündete Hildesheims Sozialdezernent Malte Spitzer im…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel