Raum am Angoulêmeplatz

Hildesheimer Kunstverein fordert Nachdenken über Care

Hildesheim - Der Kunstverein Hildesheim fordert in Ausstellung ein Umdenken der Gesellschaft in Sachen Sorge, Fürsorge und Solidarität. Ein politisches Statement zum Thema Care – mit Potenzial zum Nachdenken.

Am Stützpfeiler des Gebäudes am Angoulêmeplatz 2 hängen Zitate aus Essays von Johanna Hedva. Foto: Julia Moras

Hildesheim - Was wäre, wenn in der Welt nicht das Gesundsein Norm(alität) wäre, sondern Krankheit…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel