Kurden in Hildesheim

Hildesheimer Kurden: Familien im Krieg getötet

Hildesheim - Seit Erdogan sein Militär nach Nordsyrien in Marsch gesetzt hat, werden auch Familienmitglieder von Hildesheimer Kurden getötet. Wird die Auseinandersetzung zwischen Türken und Kurden auch für Hildesheim zum Pulverfass?

Torba Iskender ist einer der Sprecher des Vereins Kurdischer Treffpunkt in Hildesheim. Rechts: Emine Dogan. Foto: Werner Kaiser

Hildesheim - Mustafa Dinc hat seinen Neffen im Krieg in Syrien verloren. Dinc ist Hildesheimer,…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel