Regine Schulz bleibt

Hildesheimer Museumschefin verlängert bis 2024

Hildesheim - Regine Schulz bleibt bis zu ihrer Pensionierung Direktorin des Roemer- und Pelizaeus-Museums. Ihr Vertrag wird bis 2024 verlängert. Außerdem soll die Museumsleitung durch Svenja Kreutzkam im organisatorischen Bereich aufgestockt werden.

„Ich kneife nicht.“ Regine Schulz bleibt dem Roemer- und Pelizaeus-Museum erhalten. Foto: Julia Moras

Hildesheim - Regine Schulz bleibt bis zu ihrer Pensionierung Direktorin des Roemer- und…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel