Vergangene Woche

Hildesheimer Oststadt: Keller aufgebrochen und Kühlschrank geklaut

Hildesheim - Unbekannte haben eine sperrige Kühl- und Gefrierkombination entwendet. Sind sie bei der Flucht eventuell jemandem aufegfallen?

Die Polizei fahndet in Hildesheim nach Einbrechern, die einen Kühlschrank geklaut haben. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Einer oder mehrere Unbekannter haben in der vergangenen Woche offenbar einen Kühlschrank aus einem Keller in der Hildesheimer Oststadt geklaut. Nach bisherigen Erkenntnissen müssen die Täter in der Zeit von Donnerstag, 18.30 Uhr, bis Sonntag, 12.30 Uhr, in einem Mehrfamilienhaus in der Orleansstraße zugeschlagen haben.

Der oder die Einbrecher brachen ein Vorhängeschloss eines Kellers auf. Dann schnappten sie sich die Kühl- und Gefrierkombination und flüchteten damit, was durchaus auffällig gewesen sein dürfte: Der gestohlene Kühlschrank ist 1,80 Meter hoch und 60 Zentimeter breit.

Zeugen gesucht

Zeugen, die im Tatzeitraum zwischen der Steingrube und der Galgenbergstraße verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder anderweitig etwas zum Verbleib des Kühlschrankes sagen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Hildesheim unter der Telefonnummer 0 51 21 / 939-115 zu melden.

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel