Bewerbung zur Kulturhauptstadt

Hildesheimer Ratskeller wird wieder ein Ort für Kulturschaffende

Hildesheim - Hildesheim im Zeichen der Kulturhauptstadt-Bewerbung: Der Ratskeller wird wieder für Kulturprojekte geöffnet. Und: Nächste Woche suchen Experten nach Antworten, wie sich eine Kulturregion entwickeln kann.

Vor genau einem Jahr nahm das Theaterpädagogische Zentrum – hier Maximilian Balzer, Nicole Pohnert, Katrin Löwensprung und Rainer Müller – zum ersten Mal Besitz vom Ratskeller. Da bisher kein Nachmieter gefunden ist, steht der prominente Ort weiter Kulturschaffenden zur Verfügung. Foto: Clemens Heidrich

Hildesheim - Die Stadt Hildesheim wird zur Kulturhauptstadtbewerbung den leerstehenden Ratskeller…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel