Sonderausstellung wächst

Hildesheimer RPM ist Corona & Co auf den Fersen

Hildesheim - Eigentlich hätte die Seuchen-Ausstellung im Roemer- und Pelizaeus-Museum im November eröffnet werden sollen. Doch der Corona-Virus hat jede Planung über den Haufen geworfen und ist jetzt einer der Hauptthemen.

Das Arbeitszimmer, in dem Paul Ehrlich im Frankfurter Georg-Speyer-Haus zum Beispiel über Syphilis geforscht hat, wird genauso im Roemer- und Pelizaeus-Museum wieder aufgebaut.

Hildesheim - Im November hätte die Sonderausstellung „Seuchen – Fluch der Vergangenheit, Bedrohung…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel