Angebot für Schulklassen

Hildesheimer Schulmuseum präsentiert sich digital und interaktiv

Hildesheim - Wenn ein Museum nicht öffnen darf, kommt es auf kreative Ideen. Das Schulmuseum gibt es mit Ausstellungen, Workshops und Exponaten jetzt digital für die Schulklasse. Und sogar interaktiv als Märchenführung.

Prall gefüllt: Die Lehramtsstudentinnen Johanna Jung und Mascha Thürsam sind Hilfskräfte im Museum und führen hier vor, was der Museumskoffer enthält: Abakus zum Rechnen, Schiefertafel zum Schreiben, ein Rohrstock zum Prügeln und vieles mehr, was im Klassenzimmer über den Unterricht vor 100 Jahren erzählt. Foto: Werner Kaiser

Hildesheim - Was macht ein Museum, wenn es nicht mehr öffnen darf? Zum Beispiel Magazine und…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel