Polizei

Hildesheimer Seniorin auf Zack: Falscher Handwerker scheitert

Hildesheim - Ein falscher Handwerker hat am Montag versucht, in die Wohnung einer 92-Jährigen in Hildesheim zu kommen. Doch die Seniorin war auf Zack – und wird von der Polizei gelobt.

Die Polizei lobt das Verhalten der Seniorin. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Ein offenbar falscher Handwerker hat am Montagmittag versucht, in die Wohnung einer 92-Jährigen in Hildesheim zu kommen. Der Unbekannte klingelte gegen 12 Uhr bei der Frau und sagte, er müsse ihre Leitungen in der Wohnung überprüfen.

Doch die Seniorin war auf Zack. Sie erklärte dem Mann, dass dies kein Problem sei, sie jedoch ihre Nachbarin dazu holen werde. Die Frau schloss daraufhin ihre Wohnung ab und ging in Richtung der Nachbarwohnung. Der vermeintliche Handwerker hatte es nun plötzlich sehr eilig und verließ das Haus wieder. Das Verhalten der 92-Jährigen bezeichnet die Polizei als vorbildlich.

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.