Studentisches Projekt

Hildesheimer Studenten bringen „Zuhörtelefon“ an den Start

Hildesheim - Jeder braucht wen zum Reden: Psychologie-Studenten der Uni Hildesheim haben deshalb ein sogenanntes Zuhörtelefon ins Leben gerufen. Aber ist dafür in Stadt und Landkreis überhaupt Bedarf?

Die Psychologie-Studenten sitzen normalerweise nicht zusammen im Telefonraum der Suizidprävention Hildesheim. Eigentlich übernimmt immer einer von ihnen eine Schicht am „Zuhörtelefon“. Foto: Julia Moras

Hildesheim - Kaum Kontakt zu Familie und Freunden, die Angst davor, sich anzustecken oder …

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.