Gemeinschaft trotz Corona

Hildesheimer Theater kreiert mit 34 Sehldern ein Hörspiel – am Telefon

Sehlde/Hildesheim - Geplant war ein Theaterstück über die Hubertussage. Herausgekommen ist ein 21-minütiges Hörspiel, bei dem das Dorf Sehlde eine wichtige Rolle spielt. Das Mittel zum Zweck: 34 Telefone.

Alle Mitwirkenden – inklusive Geweih, Pferd, Esel und Pudel – auf einen Blick. Zu sehen sind die Dorfbewohner von Sehlde in der Produktion „O Hubi Day“ nicht, aber zu hören. Foto: Koko Hörr

Sehlde/Hildesheim - Ein Pudel, der in die Zukunft sehen kann, eine Fee mit geflügeltem…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel