rio.rot mit Performance-Premiere

Hildesheimer Theatergruppe stapelt Klischees auf dem Spielplatz

Hildesheim - rio.rot untersucht in ihrer neuen Performance Geschlechterklischees. Wäre alles anders geworden, wenn sie nicht als Töchter, sondern als Söhne geboren werden. Und wenn ja, was hätte es bedeutet?

Übergestülpte Geschlechterklischees: rio.rot reflektieren ihre Rolle als Schwestern und Töchter auf dem Spielplatzgelände von go20. Foto: Kristel Döhring

Hildesheim - Wären sie als Söhne geboren worden, hätten sie die Haare kurz getragen, von ihren…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel