Polizei Hildesheim

Suche beendet: Vermisster Mann kehrt ins Krankenhaus zurück

Hildesheim - Die Polizei Hildesheim gibt Entwarnung: Ein 57-jähriger Mann, der seit Sonntagmorgen verschwunden war, ist wieder aufgetaucht. Nach ihm wurde bis in die Abendstunden öffentlich gesucht.

Nach Auskunft der Polizei brauchte der Vermisste dringend ärztliche Hilfe. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Entwarnung von der Polizei Hildesheim: Ein 57-jähriger Mann, der seit Sonntagmorgen verschwunden war, ist wieder aufgetaucht. Nach ihm wurde bis in die Abendstunden öffentlich gesucht.

Selbstständig zurückgekehrt

Nach Auskunft der Polizei kehrte der Mann selbstständig in das Krankenhaus zurück, in dem er seit den Morgenstunden vermisst wurde. Wie berichtet, benötigte der 57-Jährige dringend ärztliche Hilfe.

Krankenhaus ohne Absprache verlassen

Bis in die Nachmittagsstunden war die Suche erfolglos verlaufen. Warum der Mann morgens das Krankenhaus ohne Absprache verlassen hatte, ist nicht bekannt. Die Polizei hat die öffentliche Suche gegen 18.20 Uhr zurückgenommen.


  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel