Olympische Spiele in Tokio

Olympia: Hildesheimerin Emma Hinze erreicht im Sprint das Achtelfinale

Tokio/Hildesheim - Die 23-Jährige Bahnrad-Weltmeisterin aus Hildesheim dominiert ihre Läufe im Izu-Velodrome. Unterdessen kommt Kritik von Kristina Vogel.

Sprintet am Samstag im Izu-Velodrome im Achtelfinale weiter: Emma Hinze (links) aus Hildesheim, hier mit Charlene du Preez aus Südafrika auf der Bahn. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Tokio/Hildesheim - Mit einer dominierenden Vorstellung hat die Hildesheimerin Emma Hinze bei den…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Sport
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel