Obermeister: „Verluste nicht aufzufangen“

Hildesheims Bäcker verkaufen gut –sind aber in Sorge wegen Cafés

Kreis Hildesheim - Die Bäcker aus dem Raum Hildesheim wissen: Brot und Brötchen verkaufen sich immer. Aber das durch geschlossene Cafés eingefahrene Minus kann das nicht ausgleichen.

Obermeister Matthias Zieseniß: In diesem Jahr geht es zu Silvester bei den Berlinern vorwiegend nur um kleinere Bestellungen für die Familien. Die Gastronomie fällt ja coronabedingt weg. Foto: Michael Bornemann

Kreis Hildesheim - Gut neun Monate ist es her, dass sich Bäcker Gerhard Bosselmann aus Hannover in…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.