Hildesheims Nordkreis als Vorposten der Zivilisation

Kreis Hildesheim - Eine Ausstellung gibt spannende Einblicke in die frühe Siedlungsgeschichte der Region zwischen Sarstedt und Hildesheim und die historische Bedeutung des Gebiets – alle Funde stammen aus dem Leinetal.

Dickes Ding: Friedrich-Wilhelm Wulf mit dem imposantesten Ausstellungsstück, einem rund 7000 Jahre alten Gefäß, dessen Scherben bei Barnten entdeckt wurden. Foto: Tarek Abu Ajamieh

Kreis Hildesheim - Welche Sprache sie redeten, ist unklar. Viele ihrer Themen aber nicht: Sie…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel