Streamen für wohltätige Zwecke

Hilfe in Corona-Zeiten: Hildesheimer schicken bekannte Künstler an den Start

Hildesheim - Bekannte Musiker sollen mit ihrer Musik hilfsbedürftige Organisationen unterstützen: Das Konzept des Woodlands-Kollektiv geht mit DJ-Videos an den Start.

Auch Studio-Chef Can Güler ist mit von der Partie und legt für Woodlands über den Dächern von Hildesheim auf. Foto: Daniel Heitmüller

Hildesheim - Felix Bödder und Marvin Tober sind von Corona nicht betroffen, sie haben Arbeit…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel