Bewerbungsfrist endet

Hilfsfonds der Stadt Hildesheim: 45 Anträge sind bislang eingegangen

Hildesheim - Noch bis Sonntagnacht nimmt die Stadt Hildesheim Anträge für ihren Exzistenzsicherungs-Fonds in Sachen Corona an. Bislang gibt es 45 Bewerbungen – doch etliche haben Mängel.

Oberbürgermeister Ingo Meyer hat den Hilfsfonds der Stadt Hildesheim angeschoben, die Politik hat ihn auf den Weg gebracht. Foto: Julia Moras

Hildesheim - Im Rathaus sind bis Freitagmittag 45 Anträge auf Zuschüsse aus dem Corona-Hilfsfonds…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel