Corona-Ausnahmezustand

Hinter Hildesheimer Altenheimen liegt ein tränenreiches Jahr

Hildesheim - Viele Menschen sind in Pflegeheimen an Covid 19 gestorben. Im Hildesheimer Teresienhof gab es keinen Ausbruch. Doch auch dort liegt hinter vielen Bewohnern wegen der Umstände ein Jahr der Traurigkeit und Angst. Ein Blick zurück.

Hedwig Haberecht (rechts) und Hiltrud Nilnickel (links), Bewohnerinnen im Hildesheimer Teresienhof, sind froh, dass sie ein Corona-Jahr mit vielen Einschränkungen gesund überstanden haben. Leicht war es nicht – auch für das Team von Pflegedienstleiterin Cornelia Engelke (Mitte). Foto: Werner Kaiser

Hildesheim - Die Wochen des ersten Lockdowns waren eine tränenreiche Zeit im Teresienhof, wie wohl…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel