Weniger Azubis

Hoffen auf Ausbildungsprämie für Unternehmen in Region Hildesheim

Hildesheim - Die diesjährige Berufsausbildung im regionalen Handwerk startet mit angezogener Handbremse. Grund ist die Corona-Pandemie.

Befestigen eine neue Flachdachabdichtung (von links): Die Auszubildenden Asaad Mehi (Zimmerer) sowie Steffen Gries und Andre Gomolak (Dackdecker). Dieses Jahr hat Firmenchef Safdar Chaudry aus Holle keinen neuen Lehrling eingestellt. Foto: Michael Bornemann

Hildesheim - Bundesweit sind derzeit rund 19 Prozent weniger Ausbildungsverträge im Handwerk…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel