Hoheneggelsen: Wollten Täter auf Toilette oder in Eisdiele?

Hoheneggelsen - Wollten die Täter in die Eisdiele oder einfach nur auf Toilette? Diese Frage stellt sich die Polizei nach einem versuchten Einbruch in Hoheneggelsen.

Hoheneggelsen - Wollten die Täter in die Eisdiele oder einfach nur auf Toilette? Diese Frage stellt sich die Polizei nach einem versuchten Einbruch in Hoheneggelsen.

Wie die Ermittler am Montag mitteilten, ereignete sich die Tat bereits am Wochenende. Zwischen Samstag, 22 Uhr, und Sonntag, 13 Uhr, versuchten die Täter demnach, gewaltsam eine Tür, die sich neben der Eisdiele „Eisinsel“ in der Hauptstraße befindet, zu öffnen. Doch die Tür hielt Stand. Es entstand ein Sachschaden von etwa 100 Euro.

Polizei sucht Zeugen

Ob die Täter wussten, dass sich hinter der Tür lediglich die Toiletten der Eisdiele befanden und sie diese benutzen wollten, oder ob sie einen Weg in die Eisdiele suchten, um dort Beute zu machen, ist unklar. Eine direkte Verbindung zwischen Toiletten und Eisdiele gibt es nicht.

Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können, werden gebeten, sich unter 0 50 63/90 10 bei der Polizei zu melden.

  • Region
  • Aufmacher
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel