Neue Förderpläne

Holcim plant neuen Kiesabbau in „Jeinsen/Sarstedt-West“

Sarstedt/Jeinsen - Auf mehr als 28 Hektar will das Unternehmen mit Sitz in Hamburg Kiessand abbauen. Der dann enstehende Zu- und Abfahrtsverkehr könnte sich auf Sarstedt auswirken.

Durch einen Neuaufschluss will Holcim erneut Kiessand in der Region fördern. Foto: Symbolbild: HAZ-Archiv

Sarstedt/Jeinsen - Die Firma Holcim Splitt und Kies plant auf mehr als 28 Hektar den Abbau von…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel