Meinung

Ulrich Hempen
Meinung

Emma Hinze „nur“ Platz drei: Ihre Enttäuschung ist verständlich

Hildesheim - Die Dreifach-Weltmeisterin Emma Hinze aus Hildesheim landet bei der nationalen Sportler-des-Jahres-Wahl „nur“ auf Platz drei. Sie hätte mehr verdient gehabt, meint HAZ-Redakteur Ulrich Hempen.

Drei Titel bei einer WM, das bekommen nur wenige Deutsche hin. Emma Hinze hat es geschafft. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Hildesheim - Dass Emma Hinze darauf spekuliert hat, bei der nationalen Sportler-des-Jahres-Wahl…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Sport
  • Hildesheim
  • Meinung
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.