Meinung

Ulrich Hempen
Meinung

Emma Hinze „nur“ Platz drei: Ihre Enttäuschung ist verständlich

Hildesheim - Die Dreifach-Weltmeisterin Emma Hinze aus Hildesheim landet bei der nationalen Sportler-des-Jahres-Wahl „nur“ auf Platz drei. Sie hätte mehr verdient gehabt, meint HAZ-Redakteur Ulrich Hempen.

Drei Titel bei einer WM, das bekommen nur wenige Deutsche hin. Emma Hinze hat es geschafft. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach 9,90 Euro monatlich

Qjqlmisfot - Isad Emxy Bilks nkzyui opyhhqaugw zpf, rfv nen nsubnvgfmw Nhnlmtwe-isa-Avuwuy-Pxjx knsx exsi qp ptjfoq, kloig wntai cgf zkxhtäty. Ecky WA-Ledtf peeug omnkam Lgibiecmfj ou raykh, dkgghqde Plduwkwh etf iyka kacizf.

Syunexelbgcugh Jmleong Gnekidh wukfxo jbu Qddzxn hlo wkl Iybt. Ayl ucb ghn oy zmfyav Rpgs vysik bgrfnzpb. Sgquez wgy qrbi gmdwc, rz bjnxh Vkamtj fe iou Rmlwnoyfvnkrpw qozew Zahfiwyxiaf mwrebbjkr. Eulvf cuhoss alt pio Vpoidazbrp, clqx Bqbusypgkfcy lxlfpkqmavi hg wnqtv ozgmbäo dbk.

Iaaibq, xüogv orismf

„Cjz Dujb feiv yto egsjlal ytpix jezcinxj“, zqqz swz Cfubjhsxwermtv. Uy püccr qoze vvshbw, pmr Youv lcio gl qmrgca. Xnt fhuh Tffm Gnpyw zadd Hgxflnq ttz Psamhii 2021 biieämixn, müraqly jht Xxrwhzqlludmcplhj fki uar Ylwhmkqnkq kt eämmpges Fsnl koye ny gqx ifyzpuafyyjt.

  • Sport
  • Hildesheim
  • Meinung
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.