Corona-Pandemie

Im Livestream: Corona-Krisenstab über die aktuelle Lage in Niedersachsen

Hannover - Wie ist die aktuelle Corona-Situation in Niedersachsen, wie steht es um die Impfungen? Darüber spricht der Krisenstab des Bundeslandes ab 13 Uhr im Livestream.

Noch immer sind die Innenstädte durch den Lockdown leer –wie lange wohl noch? Foto: Chris Gossmann

Hannover - Jede Woche stellen Krisenstabs-Leiter Heiger Scholz oder seine Stellvertreterin Claudia Schröder die aktuellen Corona-Zahlen in Niedersachsen vor. Wie ist die Entwicklung – und wie steht es derzeit um die Impfungen und die Verbreitung der Mutationen?

Zudem soll in Niedersachsen ab sofort Gruppen von Personen, die jünger sind als 65 Jahre, gegen das Coronavirus geimpft werden können. Durch die vom Bund geplante Änderung der Corona-Impfverordnung könnten bis zu 100.000 Betroffene in der Priorität aufrücken. Das sind einige Themen, die heute auf der Agenda stehen.



In der Pressekonferenz berichten der Leiter des Corona-Krisenstabs der Landesregierung, Heiger Scholz sowie die stellvertretende Leiterin Claudia Schröder.

Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel