Corona-Pandemie

Im Livestream: Krisenstab informiert über Corona-Lage in Niedersachsen

Hannover - Die niedersächsische Landesregierung informiert ab 13 Uhr über das aktuelle Infektionsgeschehen. Unter anderem geht es um die Impftermine für die Menschen der Priorisierungsgruppe 3, die sich seit Montag impfen lassen können.

Seit Montag ist die Terminvergabe für Menschen der dritten Priorisierungsgruppe geöffnet. Foto: Chris Gossmann

Hannover - Zur aktuellen Corona-Lage in Niedersachsen: Seit Montag ist die Terminvergabe für Menschen der dritten Priorisierungsgruppe geöffnet – gleichzeitig soll es bis Anfang Juni in den Impfzentren keine Erstimpfungen mehr geben. Diese Problematik dürfte eines der Hauptthemen in der wöchentlichen Pressekonferenz des niedersächsischen Corona-Krisenstabs sein.



Jede Woche stellen Krisenstabs-Leiter Heiger Scholz oder seine Stellvertreterin Claudia Schröder die aktuellen Corona-Zahlen in Niedersachsen vor. Diesmal dürfte es auch um mögliche Lockerungen in der Tourismus-Branche gehen.



Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel