Corona-Pandemie

Im Livestream: Niedersachsen stellt neue Corona-Verordnung vor

Hannover - Die niedersächsische Landesregierung hat die Corona-Verordnung leicht angepasst. Bei einer Inzidenz unter 35 kann es wieder Großveranstaltungen mit mehr als 5000 Menschen geben. Hier können Sie die Pressekonferenz ab 10 Uhr live verfolgen.

Neue Corona-Regeln für Niedersachsen – aber nur wenige Änderungen. Foto: Werner Kaiser

Hannover - Die niedersächsische Landesregierung verlängert die geltende Corona-Verordnung erstmals bis Anfang September und kommt damit nach eigenen Angaben dem Wunsch kommunaler Spitzenverbände nach mehr Planungssicherheit im Sommer nach.

Eine Änderung betrifft etwa die Personenbegrenzung bei Großveranstaltungen: Bei einer örtlichen Inzidenz unter 35 sollen künftig unter bestimmten Auflagen wieder Großveranstaltungen mit mehr als 5000 Menschen erlaubt sein.


Coronavirus im Kreis Hildesheim: Alle Informationen auf einen Blick


Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel