Sonderausstellung

Im RPM machen sich Götter der Voodoo-Religion breit

Hildesheim - Voodoo – da denkt so manch einer an Nadelkissen und Verwünschungen. Dabei ist diese afrikanische Religion im Kern absolut friedlich. Das RPM in Hildesheim will ab 19. Oktober Licht ins Chaos der Glaubensformen bringen.

Der Altar für die Voodoo-Göttin Mami Wata ist überhäuft mit Opfergaben wie Parfüm, Sektflaschen Kosmetik – und Fanta. Er stammt aus der Sammlung von Henning Christoph, Oliver Gauert durfte ihn aufbauen. Foto: Werner Kaiser

Hildesheim - Mami Wata steht für Schönheit, Liebe und das Meer. Wer sich mit der Vodun – der…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel