Betroffene sind genervt

Immer wieder Unfälle: Aber wann passiert in Wesseln was dagegen?

Wesseln - Regelmäßig prallen Autos in die Mauer und den Zaun von Familie Steingräber. Die Wesselner sind genervt, bringen gleich mehrere Ideen ins Spiel, die Abhilfe schaffen sollen, und richten ihre Forderungen an einen ganz bestimmten Adressaten.

Auf diesem Foto rollt der Verkehr in angemessenem Tempo an Mauer und Zaun vorbei – Anwohnerin Linda Steingräber (von links), der Bad Salzdetfurther CDU-Vorsitzende Andreas Koschorrek, Ute Bertram und Ortsbürgermeister Burkhard Helfenbein wollen die Zahl Unfälle minimieren. Foto: Foto: Michael Vollmer

Wesseln - Die Nerven liegen bei der Familie Steingräber in Wesseln schon lange blank. „Immer…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Wesseln
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel