Kampf gegen das Coronavirus

Impfstoff-Debakel des Ex-Hildesheimers: 60 Millionen Dosen Johnson & Johnson werden weggeworfen

Hildesheim/Baltimore - Das Desaster in der US-Fabrik des gebürtigen Hildesheimers Fuad el-Hibri ist komplett: Eine gigantische Menge des Johnson & Johnson-Impfstoffs wird entsorgt – sie wird auch in Hildesheim fehlen.

Der Impfstoff von Johnson & Johnson sollte auch im Kreis Hildesheim die Kampagne vorantreiben. Doch es kommt nur ein Bruchteil der versprochenen Lieferungen. Foto: Wolfgang Kumm/dpa

Hildesheim/Baltimore - Noch vor kurzem hatte Fuad el-Hibri gehofft, bisher zurückgehaltenen…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel