Priorität 3

Corona-Impfungen im Kreis Hildesheim: Noch mehr dürfen sich anmelden – müssen aber warten

Hildesheim - Von Montag an dürfen sich weitere Angehörige der dritten Priorität registrieren lassen – etwa Beschäftigte von Supermärkten und Discountern. Doch sie landen auf langen Wartelisten. Was ist die Alternative?

Von Montag an dürfen sich unter anderem Beschäftigte von Supermärkten und Discountern für eine Corona-Impfung registrieren lassen. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Von Montag an dürfen sich viele weitere Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel