Volleyball

In der Giesener Schachtarena lebt ein Kult wieder auf

Giesen - Die Reserve der Grizzlys nennt sich selbstbewusst „Superzweite“ und lockt auf ihrem eindrucksvollen Kurs in die 3. Liga samstagabends immer mehr Zuschauer in die Giesener Sporthalle – auch, weil so viele Eigengewächse mitspielen.

Beim Angriff vor einem überwiegend jungen Publikum: Alexander Grüne und die so genannte Superzweite locken wieder viele Zuschauer an. Foto: Foto: Werner Kaiser

Giesen - Samstagabend, 20 Uhr, Giesener Schachtarena an der Emmerker Straße: Noch vor ein paar…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Sport
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel