Handball

In Söhre und anderswo: Re-Start mit gemischten Gefühlen

Söhre - Nicht nur der Söhrer Manager Matthias Ihmann sieht dem Re-Start im Amateur-Handball wegen der Pandemie mit „sehr gemischten Gefühlen“ entgegen.

Kontakte sollen vermieden werden, aber Handball ist ein Kontaktsport: Szene aus dem Oberliga-Derby Sportfreunde Söhre gegen die SG Börde. Foto: Werner Kaiser

Söhre - Matthias Ihmann, Manager des Handball-Oberligisten Sportfreunde Söhre sieht der…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Sport
  • Söhre
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel