US-Konzern schlägt zu

Investor kauft Sarstedter Gewerbefläche für 50 Millionen Euro

Sarstedt - Auf dem alten Metro-Gelände soll bis Ende nächsten Jahres eine zweite Riesenhalle entstehen und vermietet werden – die Stadt darf auf zusätzliche Arbeitsplätze hoffen.

Auf der Westseite des alten Metro-Geländes in Sarstedt (im Bild unten) soll eine zweite Halle entstehen, die fast genauso groß wird wie die bestehende Halle mit dem Rossmann-Lager (oben). Links oben ist der Hagebaumarkt zu erkennen, am Bildrand zudem Wiedemann. Foto: Till Röß Drones

Sarstedt - Es ist eins der größten Grundstücks-Geschäfte der vergangenen Jahre im Landkreis…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Sarstedt
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel