Zwei Meinungen

Ist das Verbot von Blitzer-Apps sinnvoll? Zwei HAZ-Redakteure streiten

Hildesheim - Wer während der Fahrt eine Blitzer-App auf dem Smartphone benutzt, muss künftig mit einer Strafe rechnen: Ist das sinnvoll? Die HAZ-Redakteure Sebastian Knoppik und Jan Fuhrhop sind unterschiedlicher Meinung.

Wer eine Blitzer-App auf dem Handy nutzt, wird mit 75 Euro Bußgeld und einem Punkt bestraft. Foto: Clemens Heidrich

Hildesheim - Wer während der Fahrt eine Blitzer-App auf dem Smartphone benutzt, muss künftig mit…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel