Meinung

Martina Prante
Meinung

Jörg Gade hat dem TfN das Laufen beigebracht – mit Erfolg!

Hildesheim - Der Name Jörg Gade wird auch nach seinem Ausscheiden untrennbar mit dem Theater für Niedersachsen verbunden bleiben. Als dessen erster Intendant hat er der Neukonstruktion aus Stadttheater und Landesbühne das Laufen beigebracht. Das hat er gut gemacht, findet Kulturredakteurin Martina Prante.

2016 hat Jörg Gade als Regisseur freches Puppentheater inszeniert: Teresa Scherhag und Tim Müller – und die MusicalCompany – lassen in „Avenue Q“ die Klappmaulpuppen nicht nur tanzen. Foto: Jochen Quast

Hildesheim - Er wirkte oft ein bisschen distanziert, dieser Mann mit dem Ziegenbärtchen und den…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Meinung
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.