Hilfe im Notfall

Defibrillator am Wildgatter soll Leben retten

Hildesheim - Simone Simchens Mann starb auf einem Ausflug an einem Herzinfarkt. Mit ihren Spenden will sie dabei helfen, solche Tode zu verhindern.

Simone Simchen hat den Laien-Defibrillator gespendet, der am Wildgatter installiert ist. Hans-Uwe Bringmann vom Förderverein Wildgatter (rechts) und Thomas Pflanz von der Björn Steiger Stiftung freuen sich über das Engagement. Foto: Jan Fuhrhop

Hildesheim - Sie hatte diese Auszeit gebraucht, dringend. Mal rauskommen, Luft holen, wenigstens…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel