Nach Sensationsfund in Störy

Kann der Mammutstoßzahn in Bockenem präsentiert werden?

Bockenem - Bei Störy ist bei Erdarbeiten ein Mammutstoßzahn ausgegraben worden. Der Leiter des Bockenemer Museums, Hans-Jörg Drake, würde ihn gern präsentieren. Ob das wohl klappt?

Bockenems Museumsleiter Hans-Jörg Drake ist überzeugt davon, dass sich ein Platz für den bei Störy gefundenen Mammutstoßzahn findet. Doch wie groß mag er wohl sein? Foto: Michael Vollmer

Bockenem - Die Antwort kommt wie aus der Pistole geschossen: „Natürlich würden wir den…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Region
  • Bockenem
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.

Weitere Artikel