Interview mit Hildesheimer Bistumsarchivar

„Kardinal Bertram war mit der Leitung irgendwie überfordert“

Hildesheim - Aus Sicht von Bistumsarchivar Thomas Scharf-Wrede hat Kardinal Bertram eine besondere Gabe gehabt: Er konnte sehr diplomatisch formulieren. Wird der Kirchenmann deswegen heute oft falsch verstanden?

Das Haus am Domhof ist nach Kardinal Bertram benannt und gehört heute zu den Räumen des Gymnasiums Josephinum. Foto: Chris Gossmann

Hildesheim - Dr. Thomas Scharf-Wrede, Direktor des Hildesheimer Bistumsarchivs, gehört zu den…

HAZ+

Sofort weiterlesen

  • Alle Nachrichten aus Hildesheim und der Region
  • Monatlich mehr als 300 Artikel, Reportagen und exklusive Inhalte
  • Keine Mindestvertragslaufzeit und einfach online kündbar
  • Erster Monat 99 Cent, danach 9,90 Euro monatlich

  • Hildesheim
  • Hildesheim
Anmerkung zum Artikel

Sie haben einen Fehler im Artikel gefunden? Oder haben Sie weitere Informationen zu dem Thema für uns? Dann teilen Sie uns diese gerne mit.